GEN ist ein beständig wachsendes Netzwerk internationaler Gemeinschaften und Ökodörfer, das Brücken baut zwischen allen Kulturen und Kontinenten.

Lebenstraum Gemeinschaft
Jahnishausen

> Gründungsjahr: 2001
> Anzahl Bewohner*innen:
   48 Erwachsene & 8 Kinder
> Anliegen:
   Nachhaltige Lebensweise

GEN ist ein beständig wachsendes Netzwerk internationaler Gemeinschaften und Ökodörfer, das Brücken baut zwischen allen Kulturen und Kontinenten.

gASTWERKe
> Gründungsjahr: 2008
> Anzahl Bewohner*innen:
   27 Erwachsene &
   17 Kinder
> Arbeitsbereiche:  u.a.
   Bio-Landbau, Seminare

GEN ist ein beständig wachsendes Netzwerk internationaler Gemeinschaften und Ökodörfer, das Brücken baut zwischen allen Kulturen und Kontinenten.

Lebensgut Cobstädt
> Gründungsjahr: 2004
> Anzahl Bewohner*innen:
   25 Erwachsene & 6 Kinder
> Arbeitsbereiche: u.a.
   Holzwerkstatt, Imkerei

GEN ist ein beständig wachsendes Netzwerk internationaler Gemeinschaften und Ökodörfer, das Brücken baut zwischen allen Kulturen und Kontinenten.

Schloss Tonndorf
> Gründungsjahr: 2005
> Anzahl Bewohner*innen:
   32 Erw. & 28 Kinder
> Arbeitsbereiche: Unter-
   haltung des Baudenkmals
   und seiner Freiräume

GEN ist ein beständig wachsendes Netzwerk internationaler Gemeinschaften und Ökodörfer, das Brücken baut zwischen allen Kulturen und Kontinenten.

Lebensgarten Steyerberg
> Gründungsjahr: 1984
> Anzahl Bewohner*innen:
   120 Erwachsene &
   40 Kinder
> Arbeitsbereiche: u.a.
   Permakultur, Waldkin-
   dergarten, Spiritualität

GEN ist ein beständig wachsendes Netzwerk internationaler Gemeinschaften und Ökodörfer, das Brücken baut zwischen allen Kulturen und Kontinenten.

Schloss Tempelhof
> Gründungsjahr: 2010
> Anzahl Bewohner*innen:
   100 Erw. & 45 Kinder
> Arbeitsbereiche:
   Seminarbetrieb
   freie Schule, SOLAWI
   gesellschaftlicher Wandel

GEN ist ein beständig wachsendes Netzwerk internationaler Gemeinschaften und Ökodörfer, das Brücken baut zwischen allen Kulturen und Kontinenten.

Schloß Blumenthal
> Gründungsjahr: 2006
> Anzahl Bewohner*innen:
   40 Erw. & 10 Kinder
> Arbeitsbereiche:
   Hotellerie, Landwirt-
   schaft, Unterstützung
   gemeinnütziger Projekte

GEN ist ein beständig wachsendes Netzwerk internationaler Gemeinschaften und Ökodörfer, das Brücken baut zwischen allen Kulturen und Kontinenten.

Ökodorf Sieben Linden
> Gründungsjahr: 1997
> Anzahl Bewohner*innen:
   100 Erw. & 40 Kinder
> Arbeitsbereiche: u.a.
   Seminarbetrieb, ökolo-
   gisches Bauen, nach-
   haltiges Wirtschaften

GEN ist ein beständig wachsendes Netzwerk internationaler Gemeinschaften und Ökodörfer, das Brücken baut zwischen allen Kulturen und Kontinenten.

Zentrum für Experi-
mentelle Gesellschafts-
gestaltung (ZEGG)
> Gründungsjahr: 1991
> Anzahl Bewohner*innen:
   95 Erw. & 15 Kinder
> Arbeitsbereiche: u.a.
   Ökologie, Bewusstsein
   in der Liebe, Kreativität, Forum
   persönliches Wachstum

GEN ist ein beständig wachsendes Netzwerk internationaler Gemeinschaften und Ökodörfer, das Brücken baut zwischen allen Kulturen und Kontinenten.

Villa Lokomuna
> Gründungsjahr: 2000
> Anzahl Bewohner*innen:
   20
> Arbeitsbereiche: u.a.
   Seminarbetrieb

GEN ist ein beständig wachsendes Netzwerk internationaler Gemeinschaften und Ökodörfer, das Brücken baut zwischen allen Kulturen und Kontinenten.

Lebensbogen
> Gründungsjahr: 2015
> Anzahl Bewohner*innen:
   15-18
> Arbeitsbereiche: u.a.
   Tagungshaus, Café

GEN ist ein beständig wachsendes Netzwerk internationaler Gemeinschaften und Ökodörfer, das Brücken baut zwischen allen Kulturen und Kontinenten.

Gemeinschaft Sulzbrunn
> Gründungsjahr: 2016
> Anzahl Bewohner*innen:
   50 Erwachsene & Kinder
> Arbeitsbereiche: u.a.
   Seminarbetrieb

GEN ist ein beständig wachsendes Netzwerk internationaler Gemeinschaften und Ökodörfer, das Brücken baut zwischen allen Kulturen und Kontinenten.

Nature Community
> Gründungsjahr: 2014
> Anzahl Bewohner*innen:
   50 Erw. & 15 Kinder
> Arbeitsbereiche:
   Seminarbetrieb, nach-
   haltige Lebensweise
   Gemeinschaftsbildung
   Lebenskunst, vegan-bio

Aktuelle Projekte

Soziale Innovationen und Wandlungserfahrungen

 von vier Ökodörfern und 80 Initiativen weltweit in Datenbank veröffentlicht. Das GEN Netzwerk, die Ökodörfer Tempelhof, Sieben Linden, Findhorn und Bergen wurden mit 80 anderen Initiativen weltweit im Bereich transformative soziale…

GEN beim Weltklimagipfel

Die 23. Weltklimakonferenz 2017 fand in Deutschland unter der Präsidentschaft der Fidschi-Inseln statt. Diplomaten, Politiker und Vertreter der Zivilgesellschaft aus aller Welt trafen sich vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn. Mit dabei war…

BEN - das Ökodorf-Netzwerk der Ostsee-Anrainer-Staaten

BEN (Baltic Ecovillage Network) ist eine Vereinigung nationaler Ökodorf-Netzwerke sämtlicher Ostsee-Anrainer-Staaten sowie Norwegens. Gemeinsame Ziele sind die Beförderung des Umwelt- und Naturschutzes, die Etablierung von Bildungsangeboten…

ECOLISE - Netzwerk der Netzwerke in Europa

ECOLISE steht für: European Network for Community-Led Initatives on Climate Change and Sustainability. Das 2014 in Brüssel gegründete „Netzwerk der Netzwerke“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine Brücke zu bauen zwischen aktiver Zivilgesellschaft…

"Leben in zukunftsfähigen Dörfern" - ein Projekt mit dem Umweltbundesamt

Dieses Modellprojekt zur Unterstützung nachhaltiger, ländlicher Entwicklung wird gefördert durch das Umweltbundesamt. Wenn Sie sich heute die Frage stellen würden, wie Ihr Dorf im Jahr 2030 oder 2050 aussehen soll, welche Bilder tauchen…

Nachhaltigkeit hat bei uns vier Dimensionen

ÖKOLOGIE

SOZIALES
ÖKONOMIE
KULTUR
Die vier Dimensionen werden bei uns zusammen gedacht

Ökodörfer setzen sich bewusst die Aufgabe, die natürlichen Kreisläufe und Systeme der Natur mit menschlichem Leben auf eine Weise in Einklang zu bringen, die eine nachhaltige ökologische Lebensweise und regenerative Entwicklung von Ökosystemen ermöglichen.

Gemeinschaften sind Orte, in denen Menschen durch gemeinschaftsbildende Prozesse aktiv und bewusst Vertrauen, Zugehörigkeit und Zusammenarbeit entwickeln. Sie verfügen über eine Vielzahl an Methoden in Konfliktlösung, Entscheidungsfindung und Gemeinschaftsbildung.

Soziale Gefüge degenerien, wenn die Menschen keinen direkten gestaltenden, Sinn stiftenden Anteil daran haben. Der Mensch als Kultur schaffendes Wesen findet in Gemeinschaften ein weites Feld von Kreativität, bewusster Gemeinschaftsgestaltung und persönlicher Entwicklung.
Das bestehende Wirtschafts- und Finanzsystem ist mitverantwortlich für eklatante materielle und soziale Ungerechtigkeiten auf dieser Welt. Ökodörfer fördern wirtschaftliche Systeme die Gemeinwohlorientiertes Wirken unterstützen, lokale Wirtschaftskreisläufe stärken und Wohlstand und Wachstum neu definieren.

GEN Nachrichten

GEN Gemeinschaftswerkstatt 2018

Seit 2017 gibt es die GEN Gemeinschaftswerkstatt für Gemeinschaftssuchende und junge Gründungsinitiativen, jedes Jahr in Kooperation mit einer anderen Mitgliedsgemeinschaft. Ob Visions- und Entscheidungsfindung, Rechtsformen, Finanzierungskonzepte,…

Vernetzung von GEN Küchenteams

Im Februar 2017 fand das erste Vernetzungstreffen der Küchenteams von GEN Mitgliedsgemeinschaften am Tempelhof statt. Die Themen waren sehr vielfältig und reichten vom Umgang mit Sonderkost, Finanzen und Abrechnungsmodalitäten, Arbeitszeiten,…

Sommertreffen 2018 GEN Deutschland

Vom 24. bis zum 27. 05. 2018 findet das diesjährige Sommertreffen in der jungen Gemeinschaft in Sulzbrunn statt. Wir freuen uns auf ein lebendiges Miteinander von Menschen aus unseren Mitgliedsgemeinschaften und von am Gemeinschaftsleben…

Interne Herbsttreffen von GEN Deutschland

Die GEN Deutschland Mitgliedsgemeinschaften treffen sich einmal jährlich im Herbst intern für 3-4 Tage, um ihre innere Basis als Netzwerk zu stärken und die Verbindung zwischen den Mitgliedern zu vertiefen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf…