08. Februar 2021

Die „Lernorte für morGEN“, Internetplattform für nachhaltige Bildung aus Orten und Dörfern des Wandels, startet eine Live-Online-Woche.

Lust auf eine virtuelle Reise in die “Welt des Wandels”?

In den moderierten 75-Minuten-Gesprächen im Webinarstil gilt das Lebensmotto: „Walk your talk“ – direkt und authentisch berichten 16 Referent*innen aus 16 Lernorten, Ökodörfern und Siedlungen im Wandelprozess. Gemeinsam tauchen wir ein in neue Denkfelder: Gemeinwohlökonomie, generationsübergreifendes Wohnen, ökologische Bauweisen, solidarische Landwirtschaft, freie Bildung, gemeinschaftsbildende Methoden, Permakultur, partizipative Entscheidungsprozesse, nachhaltige Regionalentwicklung, Spiritualität…

Gemeinschaft. Erfahrung. Nachhaltigkeit – Bildungsangebote an den Lernorten für morGEN:
Jede der Einheiten zeigt konkrete Aktionen und Möglichkeiten für Seminare, Weiterbildungen, Exkursionen und Klassenfahrten sowie Führungen im Bereich BNE (Bildung für Nachhaltige Entwicklung). Lebhaft, dargeboten durch Gespräch, Bilder und Videos, laden diese Webinare Entscheider*innen, Multiplikator*innen und Lehrer*innen aus der Jugend- und Erwachsenen-bildung ein, auch in „Abstandszeiten“ auf Tuchfühlung mit diesen Themen zu gehen. Gemeinschaftsinteressierte, Regionalentwickler*innen, Dorfbegleiter*innen, Hochschulen und Vereine, Behörden, Naturschutzgruppen, Genossenschaften und Vertreter*innen von Bürgerbeteiligungsprojekten sind eingeladen, einen Perspektivwechsel zu wagen.

Schauen Sie rein unter: https://lernorte.gen-deutschland.de/online-woche-2021/

Alle Veranstaltungen der Live-Online-Woche sind dank einer Förderung durch das Umweltbundesamt kostenlos und eine Teilnahme an Einzelterminen ist möglich.

Eine Anmeldung ist ab 1. März möglich!

Mit dabei sind:

15. März 17.00 Uhr Schloss Tempelhof
15. März 19.30 Uhr Schloss Blumenthal
16. März 17.00 Uhr Ökodorf Sieben Linden
16. März 19.30 Uhr Wangelin und Wangeliner Garten
17. März 17.00 Uhr Lernort Lebendige Landwirtschaft Hof Luna
17.März 19.30 Uhr gASTWERKe-Akademie
18. März 17.00 Uhr ufaFabrik Berlin ökologische Kulturoase
18. März 19.30 Uhr Nirgendwo Berlin Umwelt – und Kulturort
19. März 17.00 Uhr Raddusch Spreeakademie
19. März 19.30 Uhr K20 Projekthaus
20. März 17.00 Uhr Klein Jasedow Zukunftswerk
20. März 19.30 Uhr Lebenslernort Sonnenwald
21. März 17.00 Uhr ZEGG Zentrum für experimentelle Gesellschaftsgestaltung
21. März 19.30 Uhr Heckenbeck
22. März 17.00 Uhr Lebensgut Cobstädt
22. März um 19.30 Lebensgemeinschaft Schloss Tonndorf


Informationen und Presse:

Kontakt über Simone Britsch, Projektkoordination: lernorte@gen-deutschland.de

Pressekontakt über Stefanie Raysz: stefanie.raysz@gen-deutschland.de

lernorte.gen-deutschland.de/online-woche-2021/

Dieses Projekt wurde gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

Projektinitiator: GEN Deutschland – Netzwerk der Gemeinschaften e. V.