Vernetzung von GEN Küchenteams

Im Februar 2017 fand das erste Vernetzungstreffen der Küchenteams von GEN Mitgliedsgemeinschaften am Tempelhof statt. Die Themen waren sehr vielfältig und reichten vom Umgang mit Sonderkost, Finanzen und Abrechnungsmodalitäten, Arbeitszeiten, Hygiene und Sicherheitsbestimmungen, über Bio-Zertifizierung, Kompostierungsmethoden, Zusammenarbeit mit eigenen solidarischen Landwirtschaftsbetrieben, bis hin zu Fragen zu LieferantInnen, Lagerhaltung, Haltbarmachung, Geräteeinsatz, und zur Resteverwertung.

Neben inhaltlicher Arbeit in Kleingruppen je nach Interessenslage gab es Zeit für den persönlichen Austausch und das Teilen von Erfahrungen aus dem besonderen Arbeitsumfeld „Gemeinschaft“. Insbesondere dieser Aspekt des kollegialen Zusammenkommens wurde sehr geschätzt, da die Fragestellungen für Kochteams in Gemeinschaften grundsätzlich anders sind als im normalen Berufsfeld Koch/Köchin.

Ein nächstes Treffen ist für den 5. – 7. Februar 2018 im Lebensbogen geplant.