Ankündigung: 16 Lernorte für morGEN präsentieren sich vom 15. bis 22. März 2021

Die „Lernorte für morGEN“, Internetplattform für nachhaltige Bildung aus Orten und Dörfern des Wandels, startet eine Live-Online-Woche.

Konferenzrückblick | Land.Kultur.MorGEN – Chancen einer nachhaltigen Dorfentwicklung

Am 30. Januar 2021 fand die Online Tagung „Land.Kultur.MorGEN“ im Rahmen des Projektes „Leben in zukunftsfähigen Dörfern“ (LzD) statt.

Freie Talschule Tonndorf

In der Erziehung entscheidet sich, ob wir die Welt genug lieben, um die Verantwortung dafür zu übernehmen (Hannah Arendt). Ein Ausblick in die Bildungszukunft der Gründungsinitiative Freie Talschule Tonndorf.

Über die Innenräume einer Gruppe oder Wie entsteht Gemeinschaft?

Alles und alle schwingen miteinander – ein Gefühl von „Wir“ und „Miteinander“ entsteht. Doch es braucht ein paar Zutaten für dieses Rezept, die bewusst erlernt werden müssen…

Welt gerettet, und nun?

Verbrannt, hoffnungslos? – Weltretter*innen trifft nicht selten der Aktionismus-Burnout. Doch es gibt Wege aus der Handlungskrise – z.B. in und durch Gemeinschaften

Nachrichten aus dem GEN Deutschland Netzwerk

Freie Talschule Tonndorf

Freie Talschule Tonndorf

In der Erziehung entscheidet sich, ob wir die Welt genug lieben, um die Verantwortung dafür zu übernehmen (Hannah Arendt). Ein Ausblick in die Bildungszukunft der Gründungsinitiative Freie Talschule Tonndorf.

mehr lesen
Welt gerettet, und nun?

Welt gerettet, und nun?

Verbrannt, hoffnungslos? – Weltretter*innen trifft nicht selten der Aktionismus-Burnout. Doch es gibt Wege aus der Handlungskrise – z.B. in und durch Gemeinschaften

mehr lesen
Fürs Gemüt ein Buch der Kunst

Fürs Gemüt ein Buch der Kunst

Gemeinschaft schafft Kunst – Gedichte, Texte, Lieder und Bilder zu Dingen des Alltags, Freiheit, Liebe, Vertrauen und Skepsis, Konkretes und Abstraktes, Für-Sich-Sein und Gemeinsam-Sein. Ein Zwischenbericht.

mehr lesen
Bildung neu denken braucht Gemeinschaft

Bildung neu denken braucht Gemeinschaft

In den neuen Bildungsimpulsen am Tempelhof zeigt sich der kraftvolle Kontext der Gemeinschaft. Die Projekte Orientierungscamps, Schulerfahrungswochen für Eltern und Schulgründer*innen und Beziehungsarbeit mit (herausfordernden) Jugendlichen blinzeln in die Bildungszukunft.

mehr lesen
Macht, Hierarchien und Privilegien in egalitären Gemeinschaftsprojekten

Macht, Hierarchien und Privilegien in egalitären Gemeinschaftsprojekten

Macht und Hierarchien gären in vielen unserer Projekte unter oder über der Oberfläche, denn sie haben eigentlich den Anspruch, hierarchiefreie Strukturen aufzubauen. Aber überall, wo Menschen zusammen sind, entwickeln sich Hierarchiestrukturen, einfach, weil Menschen unterschiedlich sind. In Gemeinschaftsprojekten in Spanien, Italien und England wird dazu viel mit dem Ansatz der „Deep Democracy“ gearbeitet. Was das bedeuten kann, erzählt Eva aus Sieben Linden…

mehr lesen